Journalist, Redakteurin, Autor, Lektorin, PR-Spezialist, Designerin, Grafikdesigner, Webdesignerin, Werbefachleute, Multimediaprofis, Fotografin, Künstler, Musikerin, Komponist, Filmemacherin, Regisseur  

Seminare

Für Existenzgründer und Selbstständige im Medienbereich und in künstlerischen Berufen bietet Medien-Kunst-Kultur Consult verschiedene Seminare an. Regelmäßige kostengünstige Seminarangebote gibt es zum Beispiel beim Landesverband Berlin-Brandenburg von ver.di. Diese Seminare sind auch für Nichtgewerkschaftsmitglieder offen. Aber auch mit Stiftungen, Hochschulen und anderen Ausbildungseinrichtungen, Weiterbildungsträgern und freien Projektträgern werden entsprechende Seminarangebote erarbeitet, die auf die selbstständige Tätigkeit als Einzelkämpfer oder im Zusammen-schluss mit anderen ausgerichtet sind. Auch kleinere Interessengruppen können mit uns workshops oder Gruppenberatungen zu ausgewählten Themen (z.B. zum sozialen Netz für Freie) vereinbaren. Die Preise sind vom Aufwand abhängig. Kleingruppenseminar bis maximal acht Teilnehmer können in unseren Räumen durchgeführt werden.

 

Unsere zwei meistgebuchten Seminare sind das Seminar zur "Existenzgründung für Medienschaffende und Künstler" sowie die Seminare zur "Selbstvermarktung freier journalistischer Arbeit". Da Existenzgründer und Selbständige mit ihrer Zeit sorgsam umgehen müssen, sind die Seminare als 1-Tages- oder 2-Tagesseminare konzipiert.

 

Kurzbeschreibung Tagesseminar

"Existenzgründung für Medienschaffende und Künstler"

Im Seminar werden Kenntnisse zu den Rahmenbedingungen einer freiberuflichen Existenz in Medien- und künstlerischen Berufen vermittelt. Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, Chancen und Risiken einer Selbstständigkeit beurteilen zu können sowie die Besonderheiten für ihre Berufsgruppe kennen und nutzen zu lernen. Für bereits erfolgte Gründungen kann das Seminar zur Überprüfung der getroffen Entscheidungen dienen.  Schwerpunkte: Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit, Förderungsmöglichkeiten (Gründungszuschuss, Einstiegsgeld), Anmeldeformalia, soziale Absicherung für Freie (Künstlersozialkasse u.a.), betriebswirtschaftliche und steuerliche Aspekte (z.B. businesslan, Umsatz- und Rentabilitätsvorschau, Kapitalbedarfs- und Finanzierungsplan), Gemeinschaftsgründungen.

 

Kurzbeschreibung Tagesseminar

"Selbstvermarktung freier journalistischer Arbeit"

Das Seminar soll größere Sicherheit bei der Erschließung des Medienmarktes und der Vermarktung journalistischer Leistungen vermitteln sowie in der Praxis anwendbare Beispiele für die Selbstvermarktung zur Diskussion stellen. Das Seminar wendet sich vor allem an Journalisten, die den Einstieg in den Markt als Freie frisch vollzogen haben oder noch vollziehen wollen, aber auch an Freie, die sich ein neues, bisher nicht genutztes Medium erschließen wollen. Tipps und Empfehlungen gibt es vor allem zu: Kontaktaufbau, Marktbeobachtung und -erschließung, Honoraren, Marktpreisen, Informationsbeschaffung, Mehrfachverwertung, Marktvorteilen durch Gemeinschaftsgründungen.

 

Die nächsten Seminartermine beim ver.di-Landesbezirk Berlin-Brandenburg -             auch offen für Nichtmitglieder:                                                                                  23. Februar 2016 9:30 - 16:30 Uhr "Selbstvermarktung freier journalistischer Arbeit"  

8. März 2016 09:30 - 16:30 Uhr "Existenzgründung für Journalisten, Medienberufler und    Künstler"                                                                                                               

14. Juni 2016 9:30 - 16:30 Uhr "Existenzgründung für Einzelunternehmen und Mikrounternehmen"                                                                                                 

13. September 2016 09:30 - 16:30 Uhr "Selbstvermarktung freier journalistischer Arbeit"

15. November 2016  09:30 - 16:30 Uhr "Existenzgründung für Journalisten, Medienberufler und Künstler"

 

Kosten für ver.di-Mitglieder 15 Euro, für Nichtmitglieder 60 Euro

Anmeldungen über andreas.koehn@verdi.de